Headergrafik - Weinfest

EBS weist wieder positives Eigenkapital aus

04.12.2015 | Von: Jana Stelz, Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin

Oestrich-Winkel/Wiesbaden, 04. Dezember 2015 - Der Transformationsprozess an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht schreitet weiter erfolgreich voran. In dieser Woche verkündet Geschäftsführer Holger Follmann einen wichtigen Meilenstein des Veränderungs-Programms Change Campus 2021: Erstmalig seit fünf Jahren kann die Universität wieder ein positives Eigenkapital ausweisen. Zudem erwartet die Geschäftsführung für das laufende Geschäftsjahr ein positives Ergebnis.

Holger Follmann ist es gelungen, das Eigenkapital der EBS Universität für Wirtschaft und Recht gGmbH im laufenden Geschäftsjahr signifikant zu verbessern: Zum 30.09.2015 wies die Universität erstmalig seit fünf Jahren wieder ein positives Eigenkapital aus. Auch die Prognose für den Jahresabschluss fällt positiv aus.

Möglich wurde die finanzielle Stabilisierung durch ein Entgegenkommen der Banken, Zuwendungen der Dietmar Hopp Stiftung sowie der Übernahme von Gesellschafteranteilen des Alumni e.V. Darüber hinaus brachte die von Dietmar Hopp unterstützte Spenden-Challenge eine Gesamtspendensumme von rund vier Millionen Euro ein. Auch die Mitarbeiter und Professoren trugen durch ihre Bereitschaft, die notwendigen Veränderungen mitzugehen, einen wesentlichen Teil zur finanziellen Gesundung der EBS bei. „Ein solch herausragendes Engagement ist gerade in schwierigen Zeiten nicht selbstverständlich”, zeigt sich Follmann von der großen Unterstützung seiner Kollegen beeindruckt.

„Die aktuellen Entwicklungen an der EBS stimmen optimistisch und bestärken uns in dem eingeschlagenen Kurs”, so Follmann. „Mit der erfolgreichen Sanierung haben wir die notwendige Grundlage für die weiteren Veränderungen geschaffen. Jetzt gilt es, die strategische Neuausrichtung der Universität mit aller Kraft voranzutreiben und weitere Förderer sowie hochkarätige Professoren für die EBS zu gewinnen.” Hierbei profitiert die Universität von den Erfahrungswerten und Kompetenzen ihrer Alumni: Die Mitglieder des neu gegründeten „Transition Boards” werden den Aufsichtsrat beraten und Impulse zu Themen wie Leadership, Strategie und Governance einbringen. Das Board wird seine operative Tätigkeit zu Beginn des Jahres 2016 aufnehmen und das Programm Change Campus 2021 kontinuierlich vorantreiben.

Alle Pressemeldungen

Kontakt
Jana Stelz
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
+49 611 7102 1681
+49 611 7120 10 1681
jana.stelz@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden