Headergrafik - Weinfest

EBS Universität beruft Präsidialrat ein

08.02.2016 | Von: Jana Stelz, Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin

Oestrich-Winkel/Wiesbaden, 08. Februar 2016 - Der Senat und der Aufsichtsrat der EBS Universität für Wirtschaft und Recht setzen bis zur Wahl eines neuen Präsidenten einen Präsidialrat ein. Das Gremium, das mit Wirkung zum 3. Februar 2016 seine Arbeit aufgenommen hat, nimmt unter der Führung von Professor Dr. Barbara Dauner-Lieb für 18 Monate die Aufgaben des Präsidenten wahr. Das im Zuge dieser Einberufung vakant werdende Amt des Stiftungsvorstandsvorsitzenden übernimmt Professor Dr. Burkhard Schwenker interimistisch für den gleichen Zeitraum.

Der Präsidialrat wird bis zur Wahl eines neuen Präsidenten die EBS vertreten und die Aufgaben des Präsidenten wahrnehmen. Er besteht aus dem Kanzler, den Dekanen der beiden Fakultäten, Prof. Dr. Sebastian Heese (Business School) und Prof. Dr. Markus Ogorek (Law School), sowie einem externen Akademischen Berater. Die Suche nach einem geeigneten Präsidenten bleibt davon unberührt. In seiner ordentlichen Sitzung am 2. Februar wählte der Senat Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb in das Amt der Akademischen Beraterin. Die Juristin übernimmt zugleich den Vorsitz des Rates und legt deshalb ihre bisherigen Ämter als Vorsitzende des Stiftungsvorstands und als stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates nieder. Als neuer Stiftungsvorstandsvorsitzender wurde Prof. Dr. Burkhard Schwenker gewählt. In den Aufsichtsrat bestellte die Gesellschafterversammlung Dr. Wolf Schumacher, der von den Aufsichtsratsmitgliedern als stellvertretender Vorsitzender gewählt wurde. Der Jurist verantwortete von 2005 bis 2015 das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Aareal Bank. Beide wurden für 18 Monate in ihr interimistisches Amt gewählt bzw. bestellt.

„Mit dem Präsidialrat unter der Führung von Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb stellen wir sicher, dass die geplante Weiterentwicklung der EBS ohne Unterbrechung auch weiterhin mit den notwendigen Impulsen vorangetrieben wird”, so Geschäftsführer Holger Follmann. „Zudem wird Prof. Dr. Burkhard Schwenker den Stiftungsvorstand mit seiner herausragenden Expertise führen.” Der international renommierte Strategieberater (Jahrgang 1958) engagiert sich bereits seit 2009 als Mitglied des Stiftungsvorstands für die EBS. Er wirkt zudem als Berater an der Entwicklung der neuen Strategie der Universität mit. Seit Juli 2015 ist Schwenker Chairman of the Advisory Council von Roland Berger. Zuvor war er Vorsitzender des Aufsichtsrates und langjähriger CEO der renommierten Strategie-beratungsgesellschaft.

Alle Pressemeldungen

Kontakt
Jana Stelz
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
+49 611 7102 1681
+49 611 7120 10 1681
jana.stelz@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden