Headergrafik - Business School

Lehrstuhl für Finanzökonometrie und Vermögensverwaltung

Sandra Paterlini

Der Lehrstuhl gehört zum Department of Finance and Accounting. Der Schwerpunkt unserer Forschungs- und Lehraktivitäten liegt im Bereich der Statistik und Datenanalyse, Ökonometrie und quantitativer Modellierung im Finanzbereich. Ein besonderes Kerngebiet basiert auf der Entwicklung der Asset Allocation und Risikomanagementmodelle sowie Netzwerkanalysen. Seit 2015 ist der Lehrstuhl ebenso Mitglied des Management Committee der europäischen IKT- COST Action IC1408 “Computationally-intensive methods for the robust analysis of non-standard data (CRoNoS)” mit mehr als 40 europäischen Partnern.

Schwerpunkte

  • Data Analysis & Machine Learning
  • Financial Econometrics
  • Asset Management & Risk Management
  • Network Analysis
Kontakt
+49 611 7102 1227
+49 611 710210 1227
sandra.paterlini@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden
Aktuelles
30.08.2017

In der Zeitschrift Computational Management Science wurde das Papier “Asset allocation strategies based on penalized quantile regression” veröffentlicht.

28.08.2017

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Finanzökonometrie und Vermögensverwaltung & Prime Capital wurde aktuell ein Artikel, der den Einflussfaktor der privaten Schuldenkomponenten erklärt, im Journal of Alternative Investments angenommen.

24.05.2017

Das forschungsstarke Team rund um Prof. Sandra Paterlini stellt seine aktuellen Forschungsarbeiten auf der CMS in Bergamo vor.

Newsarchiv Lehrstuhl für Finanzökonometrie und Vermögensverwaltung mehr News der EBS