Headergrafik - Weinfest

Gemeinsame Veröffentlichung im Journal of Alternative Investments

05.04.2018 | Von: Daniela Scherwinsky , Academic Manager FACT Department
CAIA Linkedin
Gemeinsame Forschung: Prime Capital und Lehrstuhl für Financial Econometrics und Asset Management veröffentlichen im Journal of Alternative Investments

Zusammen mit Dr. Andreas Gintschel von Prime Capital haben Dr. Margherita Giuzio und Prof. Sandra Paterlini, PhD die Komponenten der privaten Fremdkapitalforderungen untersucht.

In diesem Artikel berechnen wir anhand von historischen Daten über Bankkreditzinsen die Komponenten der privaten Schuldnerperformance in Europa. Mit einer multivariablen Regressionsanalyse zu Zins-, Kredit- und Marktfaktoren zeigen wir, dass es bei privaten Schuldverschreibungen eine Komplexitätsprämie gibt, welche sich als ungeklärte Restgröße darstellt.

Darüber hinaus untersuchen wir die Diversifizierungsvorteile, die private Schuldtitel aufgrund ihrer geringen Korrelation mit anderen Anlageklassen bei der strategischen Asset Allocation bieten können. Insbesondere stellen wir fest, dass Portfolios, die in private Schuldtitel investieren, besser diversifiziert sind und höhere erwartete Renditen für jedes gegebene erwartete Risikoniveau erzielen, als solche, die private Schuldtitel nicht enthalten.

zum Newsroom der EBS

Kontakt
Max Mustermann
Academic Manager FACT Department
+49 611 7102 1250
+49 611 7102 10 1250
daniela.scherwinsky@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden