Headergrafik - Campus

EBS Impact Institut

Newsarchiv

16. Juli 2020

In dieser Reihe präsentieren wir Start-ups, die unsere EBS Alumni gegründet haben. Master in Management Absolventin Lilli Ebner-Stoll hat das Start-up LISTO Guatemala gegründet, um das Problem chronischer Unterernährung von Kindern in Guatemala zu bekämpfen. Eine großartige Herzensangelegenheit! Erfahren Sie in diesem Interview mehr über Lilli und ihr Unternehmen.

16. Juni 2020

Karin Kreutzer und ihre Co-Autoren Claus D. Jacobs (Universität Bern), Eero Vaara (Saïd Business School, University of Oxford) veröffentlichen die Publikation zum Thema „Politische Dynamik bei der Verletzung und dem Wiederaufbau der organisatorischen Identität“.

3. Juni 2020

Schwierige Zeiten erfordern einen starken Zusammenhalt. Dessen sind sich auch die Studierenden der EBS Universität für Wirtschaft und Recht bewusst und finden Möglichkeiten, um Menschen auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen zu helfen.

4. Mai 2020

Nicola Pless, Professorin für Management an der University of South Australia, wird 2020 als Distinguished Visiting Professor Forschung und Lehre an der EBS Business School mitinitiieren und durchführen.

24. April 2020

Tarik El Bouyahyani ist Doktorand an der EBS Universität und hat nebenbei mit seiner Schwester Luisa die App „LuBu“, kurz für LunchBuddies, gegründet. Mit der App können sich Personen zum gemeinsamen Mittagessen oder zur kurzen Kaffeepause vernetzen. Gerade in Zeiten von #physicaldistancing und Homeoffice ist es dringender denn je in Kontakt zu bleiben. Daher holen Tarik und Luisa die Nutzer nun an den digitalen Tisch: Jetzt können sich Kollegen und Kolleginnen einfach und spontan per Videocall zum Nachmittags-Kaffee treffen.

22. Januar 2020

Die Publikation „Why women build less effective networks than men: The role of structural exclusion and personal hesitation“ von Dr. Elena Vastert, Prof. Marjo-Riitta Diehl und Prof. Dr. Karin Kreutzer ist von dem Herausgeber des akademischen Journals Human Relations für den „Paper of the Year 2019 Award“ nominiert. Wir sind sehr gespannt und drücken die Daumen!

15. Januar 2020

Laura Turrini und ihre Co-Autoren Maria Besiou, Dominik Papies and Jörn Meissner veröffentlichen die Publikation zum Thema „Die Rolle von Betriebsausgaben und Fehlausrichtungen in internationaler humanitärer Hilfe“.

1. September 2019

EBS Student Jan Keesen gewinnt mit seiner Masterarbeit „Populismus und Public Choice Theory“ den SRH - EBS Social Impact Award 2019.

5. April 2019

Sprache der Veranstaltung: Deutsch

4. März 2019

Die aktuelle Studie „The glass cliff myth? Evidence from Germany and the UK“ von Prof. Dr. Myriam Bechtoldt, Christina Bannier und Björn Rock, veröffentlicht in The Leadership Quarterly, gibt neue Einblicke in die Diskussion über Frauen und Führung. Die Ergebnisse stellen das Phänomen der so genannten „ gläserne Klippe“ in Frage.

Kontakt
+ 49 611 7102 1446
+49 611 7102 10 1446
ebs-impact@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel