Headergrafik - Campus

EBS Impact Institut

Unsere Forschung

Die Mitglieder des Impact Institutes haben eine starke Präsenz in der Forschung in Bereichen wie der Verbesserung des Wohlbefindens von Individuen in Organisationen und der Unterstützung von Individuen in ihren Bestrebungen, das Wohlbefinden anderer zu verbessern.

Die Stärkung des Individuums zur Impact Generierung ist allerdings nur ein Anfang. Weitreichenderer und nachhaltigerer Impact fordert die Bereitschaft und Fähigkeit von Organisationen neue interne Werkzeuge und Prozesse für das Organisieren, Managen und Ausführen von Strategien, Initiativen und Projekten zu schaffen und zu nutzen, mit dem Ziel, schlussendlich die Impact Generierung auf organisationalem Level zu ermöglichen. Deswegen stehen auch diese Prozesse im Zentrum der Forschungsaktivitäten der Mitglieder des EBS Impact Institutes.

Darüber hinaus hat das EBS Impact Institut zum Ziel, Organisationen und Initiativen unabhängig von ihren rechtlichen Gründungsformen praktisch und durch die Generierung von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dabei zu unterstützen, Strategien zu entwickeln und zu verwenden, die auf einem übergeordneten Level einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt haben.

Die Forschungsergebnisse der Mitglieder des EBS Impact Institutes wurden in verschiedenen renommierten internationalen akademischen Journals wie Emotion, Human Relations, Journal of Business Ethics, Journal of Management, Motivation & Emotion und Psychological Reports veröffentlicht.


April 2019

  • Vortrag von Prof. Anne-Claire Pache, Ph.D., ESSEC Business School, France
    Thema: From hybrid fields, to hybrid organizations and hybrid individuals: a research journey in the context of social enterprises // Datum: 10. April 2019 // Zeit: 13:15 - 14:15 Uhr // Ort: EBS Business School, Rheingaustraße 1, 65375 Oestrich-Winkel // Raum: SH H2

März 2019

  • Vortrag von Univ.-Prof. Andrea Fischbach, Deutsche Hochschule der Polizei
    Thema: I’m no lady; I’m a leader: When gender stereotypes of anger do and don’t matter in leadership // Datum: 27. März 2019 // Zeit: 09:15 - 10:15 Uhr // Ort: EBS Business School, Rheingaustraße 1, 65375 Oestrich-Winkel // Raum: SH H2

  • Vortrag von Prof. Radha Sharma, Ph.D.
    Thema: Mitigating Burnout for Promoting Good Health & Well-being at the Workplace: The Role of HR // Datum: 20. März 2019 // Zeit: 13:15 - 14:15 Uhr // Ort: EBS Business School, Rheingaustraße 1, 65375 Oestrich-Winkel // Raum: SH H2


Februar 2019

  • Vortrag von Prof. Dr. María Isabel Peña Aguado
    Thema: Eine Fiktion namens „Frau.“ Feminismus und Gender Theorie: ein Überblick. // Datum: 20. Februar 2019 // Zeit: 13:15 - 14:15 Uhr // Ort: EBS Business School, Rheingaustraße 1, 65375 Oestrich-Winkel // Raum: SH Audi
Kontakt
+ 49 611 7102 1446
+49 611 7102 10 1446
ebs-impact@ebs.edu
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel