Headergrafik - Alumni

Christoph Kastenholz

Christoph Kastenholz gründete 2014 gemeinsam mit Lara Daniel Pulse Advertising, eine Agentur für Influencer Marketing. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen über 100 Mitarbeiter an fünf Standorten: in Hamburg, Mailand, New York, Los Angeles und London. Die Agentur vertritt internationale Blogger-Größen und arbeitet mit Marken wie H&M und PUMA zusammen. Pulse Advertising & Management ist somit eine der wenigen internationalen Unternehmen, die beide Seiten der Wertschöpfungskette abdecken: die Nachfrage als Werbeagentur und das Angebot als Talent Management.

Christoph Kastenholz

Welche war die bisher größte Herausforderung in Ihrer Unternehmerlaufbahn?

Kaltakquise. Buchstäblich zehntausende E-Mails und Anrufe an potentielle Kunden über Jahre hinweg, und nach jedem Nein erstmal wieder anrufen. Das war und ist ein weiter Weg, gibt mir aber meine größte Stärke.

Welchen Tipp würden Sie jungen Gründern mit auf den Weg geben?

Machen ist wichtiger als planen! Früher dachte ich, man braucht die eine große Idee, mit der man das Rad neu erfindet. Am Ende kam aber alles ganz anders als geplant. Die erste Idee hat zur Zweiten geführt. Hätten wir zu lange überlegt, wären wir heute nicht da wo wir sind. Das erzählen viele erfolgreiche Unternehmer. Also, einfach loslegen!

Welchen Fehler hätten Sie gerne vermieden?

Von der Uni zu fliegen - eigentlich. Das Scheitern gibt Stärke, wenn man etwas daraus macht. Der Fehler war also wichtig!

Was hat Sie damals zur EBS Universität geführt?

Die Idee von Professoren zu lernen, die aus der Praxis kommen, das fand ich spannend.

Inwiefern lieferte Ihnen Ihr Studium an der EBS Universität einen Mehrwert für die Praxis?

Mehr der menschliche Teil, als der fachliche - Letzteren habe ich auch nicht bestanden. Der Wettbewerb unter den Studierenden ist eine gute Erfahrung!

Ihre schönste Erinnerung an die EBS Universität?

Die Gemeinschaft. Wir haben so viel zusammen erlebt, das verbindet.

Was bringt Ihnen das Alumni Netzwerk?

Einige meiner engsten Freundschaften stammen von der EBS Universität, die halte ich. Geschäftlich hat man durch die Alumni immer eine starke Ressource und damit einen Anlaufpunkt für neue Themen!

Haben Sie (eine tägliche), ungebrochene Routine(n)?

Sport am Morgen, und so gut wie alles, was ich mache, steht im Kalender oder auf To Do-Listen.

Wer ist Ihr großes Vorbild?

Ich lese viele Autobiographien und versuche aus jeder ein Learning zu ziehen. Muhammad Ali finde ich stark, der hatte einen eisernen Willen.

Welche Ziele verfolgen Sie in 2019?

Längere Distanzen laufen und andere Menschen glücklich machen, das kommt zurück.


Mehr erfahren:
30 Under 30 // Europe 2018: Media & Marketing

Hier können Sie mehr über das Studium an der EBS Universität erfahren:

Kontakt
Headergrafik - Alumni
Gustav-Stresemann-Ring 3, 65189 Wiesbaden
+49 611 945883 0
+49 611 945883 20
office@ebs-alumni.de