Headergrafik - Veranstaltungen

Intensivstudium Wirtschaftsmediation 2017 / 2018

22. September - 16. Juni 2018, Oestrich-Winkel

Chancen und Nutzen alternativer Streitbeilegung – Wirtschaftsmediation als eine sinnvolle Methode für Führungskräfte und Unternehmen

Wirtschaftsmediation ist eines der alternativen Streitbeilegungsverfahren, das seinen Schwerpunkt auf die Vermittlung zwischen den Konfliktparteien legt, mit dem Ziel des Ausgleichs zwischen den Parteien und des Fortbestehens der Kommunikations- und Geschäftsgrundlage - ein schneller, kosteneffizieter Lösungsweg für die Beilegung von Konflikten in und zwischen Unternehmen, zwischen Gesellschaftern, aber auch mit Kunden und Mitarbeitern.

Eine zunehmende wichtigere Schlüsselkompetenz in diesem wirtschaftlichen Umgang liegt im Bereich der Soft-Skills - Kommunikationsfähigkeit ergänzt um Konflikt- und mediativer Verhandlungsfähigkeit. Dies nicht nur um in Konfliktsituationen klärend zu unterstützen, sondern auch, um in Gesprächen und Verhandlungen im beiderseitigen Interesse konstruktive Gesprächssituation zu fördern und somit bereits von Beginn an auf für beide Seiten tragfähige Lösungen hinzuarbeiten.

Das Intensivstudium Wirtschaftsmediation legt fachliche Grundlagen in den Bereichen Kommunikation und Gesprächsführung (auch in schwierigen Situationen), Konfliktanalyse und Verhandlungsmanagement. Der entscheidende Punkt für Ihren direkten Nutzen sind aber die von Beginn des Studiums an eingebauten Praxissessions – Inhalte lernen und in Fallsimulationen unter der Supervision ausgewiesener Dozenten zur Handlungsroutine bringen. Der Studiengang entspricht den inhaltlichen und zeitlichen Vorgaben der Mediationsgesetzes und der entsprechenden Rechtsverordnung zur Ausbildung zum „Zertifizierter Mediator“.

22. September - 16. Juni 2018
EBS Campus Rheingau - Rathaus
Hauptstraße 31
65375 Oestrich-Winkel
Kontakt
Wissenschaftliche Beraterin PFI Private Finance Institute
+ 49 611 7102 1826
+49 611 7102 10 1826
anke.welkoborsky@ebs.edu
Hauptstraße 31
65375 Oestrich-Winkel