Headergrafik - Veranstaltungen

Intensivstudium Capital Market Products & Portfolio Management 2017

31. August - 19. Juni 2018

Fundierte Kenntnisse zu Kapitalmarktprodukten und Portfoliomanagement - in Kooperation mit der Deutschen Börse

Über das elektronische Handelssystem Xetra® der Deutsche Börse AG können derzeit über 800.000 Finanzinstrumente gehandelt werden - mehr als an jedem anderen europäischen Finanzplatz. Mit dieser großen Auswahl an Wertpapieren lassen sich alle Arten von Handelsstrategien umsetzen - von der einfachen Aktienanlage bis zum Knock-out- oder Hedgefonds-Zertifikat.

Der sichere Umgang mit den einzelnen Produkten und die Beherrschung innovativer Anlagestrategien erfordert professionelles Know-how. Das Intensivstudium Capital Market Products & Portfolio Management ist so aufgebaut, dass ausgehend von den produktspezifischen Kenntnissen, in Kombination mit den theoretischen Grundlagen des Portfoliomanagements der Mehrwert einzelner Kapitalmarkprodukte beurteilt und die Produktarten hinsichtlich ihres Beitrags zu unterschiedlichen Portfoliostrategien und ihres Risikobeitrags eingeordnet werden können.

Dieses Wissen ist gerade in Zeiten niedriger Zinsen und unsicherer politischer Rahmenbedingungen für eine zielgerichtete Anlagestrategie unverzichtbar – für Portfoliomanager, Vermögensverwalter, Analgeberater und Privatkunden.

Absolventen erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Studienstufe I einen Zwischenabschluss mit dem Titel Berater Kapitalmarktprodukte (EBS/DBG) und nach Abschluss der Studienstufe II das Universitätszertifikat mit dem Titel Qualified Portfolio Manager (EBS/DBG).

31. August - 19. Juni 2018
Deutsche Börse Frankfurt / Eschborn
Kontakt
Rolf Tilmes
Wissenschaftlicher Leiter PFI Private Finance Institute / EBS Finanzakademie
+49 611 7102 2010
+49 611 7102 10 2010
rolf.tilmes@ebs.edu
Hauptstraße 31
65375 Oestrich-Winkel