+++ WICHTIGE INFORMATION: Aufgrund technischer Umstellungen wird zwischen dem 12.08. und 15.08. unsere Bewerbungsplattform nicht erreichbar sein. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns: info@ebs.edu / +49 611 7102 1584. Wir danken für Ihr Verständnis! +++
Lernen Sie in unseren EBS Student & Alumni Spotlight Sessions die Karrierewege unserer Studierenden und Absolvent:innen kennen

Digitales Kamingespräch zum Jurastudium

1. September 2022 16:00 Uhr

Die digitale Veranstaltungsreihe der EBS Universität zum Jurastudium geht weiter: dieses Mal in Form eines digitalen Kamingesprächs mit einer jungen, aufstrebenden Rechtsanwältin (EBS Absolventin), sowie dem Dekan der EBS Law School und einem Professor aus dem Fachbereich Öffentliches Recht, empirische Rechtsforschung und Rechtsökonomik.


In lockerer Runde werden wir mit Ihnen über folgende Themen sprechen:

  • Welche Fragen sollte ich mir stellen, um zu entscheiden, ob ein Jurastudium richtig für mich ist?
  • Welche Skills erlerne ich im Jurastudium?
  • Wie kann ich mir den Alltag im Jurastudium vorstellen?
  • Welche Wege stehen mir nach dem Studium offen?
  • Was sind zukunftsrelevante juristische Themen?
  • Wie kann ich mich mit Jura selbst verwirklichen?

Zudem bieten wir Ihnen natürlich die Möglichkeit, Ihre ganz individuellen Fragen zu stellen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.


Vida Malakooti ist Rechtsanwältin in der internationalen Großkanzlei Allen&Overy LLP in Frankfurt nach Stationen in verschiedenen anderen renommierten Kanzleien. Sie studierte Jura an der EBS Universität in Wiesbaden und der Bocconi Universität in Mailand und graduierte 2019 mit dem ersten juristischen Staatsexamen und einem M.A. in Business for Legal Professionals. Sie ist Gründerin und ehemalige Vize-Präsidentin des ELSA Wiesbaden e.V. und aktives Mitglied des EBS Alumni Vereins.

Professor Dr. Ulrich Segna ist seit Oktober 2015 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Recht der Non-Profit-Organisationen an der EBS Universität und seit Juli 2020 Dekan der EBS Law School. Zuvor lehrte und forschte er an den Universitäten Osnabrück, Frankfurt am Main, Luxemburg und Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Recht der Non-Profit-Organisationen (insbesondere Vereins-, Verbands- und Stiftungsrecht), im Gesellschaftsrecht sowie im Bank- und Kapitalmarktrecht.

Professor Dr. Emanuel V. Towfigh ist seit 2016 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Empirische Rechtsforschung und Rechtsökonomik (Öffentliches Recht III) an der EBS Law School und Professor für Rechtsökonomik an der EBS Business School im Department für Law & Economics. Von 2018 bis 2020 war er Dekan der EBS Law School. Er ist Direktor des BRYTER Center for Digitalization & Law.


Anmeldung
  1. * Pflichtangaben