Wir helfen gern, rufen Sie uns an:

  +49 611 7102 2154

 

Business (Bachelor)

  +49 611 7102 1594

 

Business (Master)

  +49 611 7102 1589

 

Jura / Law School

  Oder kontaktieren Sie uns per E-Mail

Datenbanken

Der Zugang zu den Datenbanken außerhalb des Campus erfolgt über die eLibary in myebs. Diese Dienstleistung ist nur für Studenten und Mitarbeiter der EBS verfügbar.

Zeitschriften

 

E-Books (Auto-Login)

  • WISO.NET
    WISO bietet Zugang zu mehr als 2.200 meist deutschsprachigen E-Books von diversen Verlagen. Die Schwerpunkte sind: Marketing, Controlling, Organisation, Human Resources, Ökonomie, Wirschaftspsychologie, Recht & Soziologie.

 

Wirtschaftsdatenbanken

  • EBSCO Business Source Complete
    Business Source Complete ist weltweit die umfangreichste wirtschaftswissenschaftliche Datenbank. Die Sammlung umfasst rund 2.000 peer-reviewed Quellen, 1.840 wirtschaftsbezogene Zeitschriften sowie Volltexte und Abstracts aus den wichtigsten wirtschaftswissenschaftlichen Fachzeitschriften, die bis ins Jahr 1886 zurückreichen. Company View bietet ausführliche Informationen über mehr als 1,1 Millionen der größten öffentlichen und privaten Unternehmen weltweit. BSC enthält außerdem:
    • ausführliche Profile von mehr als 40.650 am häufigsten zitierte Autoren
    • rund 920 Bücher/Monographien
    • über 1.150.000 Unternehmensprofile (Company View)
    • mehr als 1.440 Länderberichte
    • 7.648 Branchenberichte
    • Fallstudien, Workingpapers, Videos, SWOT-Analysen und vieles mehr
  • EBSCO EconLit
    Die Datenbank umfasst mehr als 1,3 Millionen Datensätze mit Literaturhinweisen und Abstracts, die bis ins Jahr 1886 zurückreichen, sowie fast 600 Volltext-Zeitschriften, einschl. des Journals of Economic Literature (JEL) der American Economic Association.
    EconLit verwendet das JEL Klassifizierungssystem und indiziert anhand eines abgestimmten Fachvokabulars Einträge aus folgenden Kategorien: Artikel aus Fachzeitschriften, Büchern, Sammelbänden, Dissertationen, Arbeitspapieren sowie Buchrezensionen aus dem Journal of Economic Literature.
    Econlit umfasst Themen aus der Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsgeographie, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftstheorie sowie aus der Finanzwelt.
  • EBSCO SocINDEX with Fulltext
    ist die weltweit umfangreichste und qualitativ hochwertigste Datenbank im Bereich der Sozialwissenschaften. Im Volltext mit fast 900 Titeln enthält SocINDEX mit Volltext auch informative Abstracts zu mehr als 1.500 „Kern"-Fachzeitschriften, die teilweise bis ins Jahr 1895 zurückreichen. Hinzu kommen Datensätze aus über 420 erstrangigen und 2.919 ausgewählten Fachzeitschriften.
    Die Datenbank bietet außerdem eine umfangreiche Zusammenstellung von Inhaltsverzeichnissen von Büchern, Konferenzbeiträgen und anderen nicht regelmäßig erscheinenden Publikationen sowie die Möglichkeit, nach zitierten Quellen zu suchen.

  • Elsevier - ScienceDirect
    is a leading full-text scientific database offering journal articles and book chapters from nearly 2,500 journals and 26,000 books. The Business School Edition provides a critical mass of over 239 prestigious and highly cited journals, as well as key reference works and handbooks, including renowned titles such as:
    • The Handbooks in Economics Series
    • Accounting Organizations and Society
    • Journal of Accounting and Economics
    • Journal of Banking and Finance
    • Journal of Financial Economics
    • Long Range Planning
    • World Development
  • Emerald Management eJournals
    Emeralds führende Management Datenbank unterstützt Sie mit einem breitgefächerten und in die Tiefe gehenden Angebot quer durch alle Managementdisziplinen, einschließlich der aktuellsten „peer-reviewed" und internationalen Forschungsergebnisse sowohl in etablierten als auch in neu aufkommenden Themengebieten.
    Mit sieben Fachsammlungen haben Sie Zugriff auf 200 Zeitschriften von Emerald und Rezensionen der 300 weltweit führenden Management-Zeitschriften.
  • JSTOR
    ist eine Volltextdatenbank, die frühere Ausgaben der wichtigsten akademischen Fachzeitschriften aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften enthält. Sie bietet die kompletten Auflagen dieser Zeitschriften, von denen viele bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. JSTOR enthält nicht die jeweils aktuellen Ausgaben der Zeitschriften. Die aktuelle Ausgabe einer Zeitschrift erscheint in JSTOR erst 1 - 5 Jahre nach Veröffentlichung. Sie haben Zugang zu den JSTOR-Sammlungen Business I, II, III.
  • WISO.NET
    WISO.NET beinhaltet ein umfassendes Informationsangebot deutschsprachiger Literatur für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Durch die Kooperation mit bedeutenden Verlagen und wissenschaftlichen Instituten bietet WISO ein einmaliges Portfolio an Qualitätsinhalten: GBI WISO-Net gewährt einen einfachen Zugang zu ca. 5,6 Mio. Volltexten aus rund 400 Fachzeitschriften sowie zu ca. 117 Mio. Artikeln aus der Tages- und Wochenpresse.

 

Volkswirtschaftliche Datenbanken

  • CEPR Discussion Papers
    Forschungsergebnisse von CEPR Research Fellows und Mitgliedern erscheinen zunächst in der Reihe "CEPR Discussion Papers". Diese Diskussionspapiere erreichen eine breite Leserschaft, vor allem in der Forschungs- und Politikgemeinschaft, so dass die Forschungsergebnisse schnell und gründlich von Spezialisten überprüft werden können. CEPR veröffentlicht etwa 600 Discussion Papers pro Jahr.
  • EconBiz
    ist ein Rechercheportal für die Wirtschaftswissenschaften zur Unterstützung von Forschung und Lehre mit einem zentralen Zugang zu allen fachspezifischen Informationen und einem Direktzugriff auf Volltexte. EconBiz bietet u. a.:
    • eine Suchmaschine einschließlich der wichtigen deutschen und internationalen wirtschaftswissenschaftlichen Datenbanken
    • Zugang zu Volltexten im Internet
    • den Informationsdienst EconDesk, der Fragen zu Wirtschaftsthemen und zur Literaturrecherche beantwortet
  • LebensmittelZeitung.net
    Die Lebensmittel Zeitung (LZ) ist Deutschlands führende Fachpublikation für die Konsumgüterbranche. LZ.net liefert die aktuellsten Informationen über Handel und Industrie. Fragen Sie bitte die Bibliotheksmitarbeiter nach dem Zugang zu dieser Datenbank: lebensmittelzeitung@ebs.edu
  • NBER working papers
    Das National Bureau of Economic Research (NBER), eine private Non-Profit- Forschungseinrichtung mit Sitz in Cambridge / Massachusetts (USA), ist die größte wirtschaftswissenschaftliche Forschungseinrichtung in den USA. Mehr als 1000 Professoren der Volks- und Betriebswirtschaftslehre - in ihren Disziplinen häufig führend - gehören dem NBER als „NBER Researcher" an. Die Reihe „NBER Working Papers" gehört zu den einschlägigsten internationalen Diskussionspapierreihen; zahlreiche Forschungsarbeiten werden darin bereits vor ihrem späteren Erscheinen in referierten Fachzeitschriften erstmals veröffentlicht und einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
    Themenschwerpunkte: Unternehmensfinanzierung, Gründungsmanagement, Finanzrisiken, Industrielle Organisation, Internationale Finanzierung & Makroökonomie
  • The New Palgrave Dictionary of Economics
    Die Online-Version des New Palgrave Dictionary of Economics ist das international führende Referenzwerk für Wirtschaftswissenschaftler. Das vierbändige Lexikon bietet:
    • Volltextzugang zu mehr als 2.000 Artikeln von über 1.500 ausgewiesenen Wissenschaftlern weltweit
    • vierteljährliche Aktualisierungen und Ergänzungen. So wird das Nachschlagewerk dem dynamischen Wandel der Disziplin Wirtschaft entsprechend ständig aktualisiert
    • Querverweise per Hyperlink innerhalb vorhandener Artikel
    • sorgfältig ausgesuchte Verknüpfungen zu verwandten Seiten sowie zu weiteren Informationsquellen und bibliographischen Einträgen
    • die Möglichkeit, Lesezeichen in My Dictionary zu setzen oder Links zu sogenannten Social Bookmarking-Dienste hinzuzufügen
  • Nexis (bisher LexisNexis)
    Mit Nexis haben Sie Online-Zugang auf umfangreiche Datenbanken - nationale und internationale Pressequellen, Wirtschaftsinformationen sowie juristische Datenbanken. Verfügbare Inhalte:
    • Tagesaktuelle Nachrichten im Volltext und Archivmaterial internationaler, nationaler und lokaler
    • Presse- und Fachpublikationen sowie Agenturmeldungen wie Die Zeit, Der Spiegel, New York Times, u.v.m.
    • Firmenprofile, Finanz- und Personeninformationen weltweit: Bürgel, Creditreform, Hoover's etc.
    • Länderinformationen: BBC Monitoring, gtai, IMOE, Global Insight
    • Internationales Recht: USA, UK, Commonwealth, EU und weitere ausgewählte Länder, Entscheidungen, Gesetze und Fachzeitschriften in englischer Sprache im Volltext
  • NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht
    Umfasst 15 Fachzeitschriften, 206 Bücher und Nachschlagewerke, die sich mit nationalem und internationalem Wirtschafts- und Steuerrecht befassen und folgende Lizenzen enthalten:
    • NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht
    • NWB Rechnungswesen
    • NWB Erben und Vermögen
    • NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht
    • NWB Unternehmenssteuern und Bilanzen
  • OECD Economic Surveys
    OECD's periodic reviews of member and non-member economies. Member country reviews are generally done on an 18 month cycle,while non-member reviews are done as agreed with the subject country. A minimum of 18 surveys are done each year. Each issue provides a comprehensive analysis of developments in the subject country, along with individual chapters covering key economic challenges being faced and recommendations for dealing with the challenges.
  • Passport GMID (Euromonitor International)
    Die von der Fa. Euromonitor International erstellte globale Marktinformationsdatenbank bietet Ihnen ein umfassendes Datenangebot für Länder- und Marktstudien:
    • Country Data - Länderdaten
    • Consumer Lifestyles - Konsumdaten (Länderberichte)
    • Forecasts - geschätztes Volumen und Grösse von Märkten inkl. demographischer und ökonomischer Daten
    • Brands and Companies - Profile für Grossunternehmen
    • Information Sources - Informationen zu Markt- und Wirtschaftsinformationsquellen
    • Major Market Profiles und Analysen - Profile für die Schlüsselmärkte: USA, UK, Frankreich und Deutschland
    • Future Demographics - ausführliches Datenmaterial und Analysen zum demographischen Wandel weltweit
  • Statista
    Statista.com ist das weltweit erste Statistik-Portal das statistische Daten verschiedener Institute und Quellen professionell bündelt. Auf Statista.com finden Nutzer Statistiken zu über 60.000 Themen und aus mehr als 18.000 Quellen. Statista deckt dabei 20 verschiedene Branchenkategorien ab und bietet quantitative Fakten für Geschäftskunden sowie Lehrende und Forscher an.

 

Finanzdatenbanken

  • Thomson Reuters Datastream (Einzelarbeitsplatz in der Business School Library)
    Datastream Professional addresses that need by integrating economic research and strategy with asset analysis in one integrated application to seamlessly bring together top down with bottom up.
    A huge range of global financial data, Thomson Reuters custom information and intuitive charting come together to improve your workflow and generate greater revenue by helping you find those profitable insights from a deluge of data.
  • Thomson Reuters Eikon (Einzelarbeitsplatz in der Business School Library)
    Thomson Reuters Eikon covers all the major financial markets - equity, fixed income, commodities, foreign exchange - and provides effective compliance and risk management, investment management and wealth management solutions. The content and analytics package includes pricing data, financial research, global financial news and commentary, financial estimates, fundamentals analysis, and visual analysis through charting.

 

Firmendatenbanken

  • Hoppenstedt
    Die Hoppenstedt Firmendatenbank bietet exklusive und täglich aktualisierte Adressen und Firmendaten über die 300.000 bedeutendsten Unternehmen in Deutschland und deren 1 Million Ansprechpartnern des Top- und Mittelmanagements.

 

Jura Datenbanken

  • beck-online
    Fachmodule: Handels- u. Gesellschaftsrecht plus, Zivilrecht plus, Gewerblicher Rechtsschutz plus, Steuerrecht plus, Bamberger/ Roth plus
    Zeitschriftenmodule: Arbeitsrechtliche Praxis plus, Betriebsberater, Neue Zeitschrift Strafrecht plus, Neue Zeitschrift Verwaltungsrecht plus, Neue Zeitschrift Arbeitsrecht plus, Neue Zeitschrift Insolvenz u. Sanierung
  • Kluwer Arbitration
    Kluwer Arbitration ist eine der führenden weltweiten Ressourcen im Bereich Internationale Schiedsgerichtsbarkeit. Sie enthält Zeitschriften, Monographien, Kommentare, Rechtsquellen und eine Entscheidungsdatenbank, in welcher unter anderem über 200 ICC Awards enthalten sind.
    Die Datenbank wurde in Zusammenarbeit mit dem International Council for Commercial Arbitration ICCA und dem Institute for Transnational Arbitration ITA entwickelt. Diese Institutionen liefern auch laufend neue Inhalte, die dann in die Datenbank einfließen.
  • Westlaw International
    Westlaw International is Thomson's powerful online research service, providing legal professionals with trusted legal, news and business information from around the world. Whether you need laws from another country or international information for your practice area, this is your resource for fast, efficient research.
    Westlaw International combines essential, authoritative information resources with the technical innovation of Westlaw - the leading online legal information service in the United States. By combining materials from renowned content providers such as Sweet & Maxwell, Thomson West, ELLIS Publications, Lawbook Co and Carswell, Westlaw International offers you a unique collection of trustworthy legal and regulatory information. The access is possible within the EBS IP-ranges
  • HeinOnline
    Umfangreiche Sammlung juristischer Materialien der Vereinigten Staaten von Amerika, Großbritanniens und des Commonwealth:
    - Mehr als über 1000 relevante anglo-amerikanische Rechtszeitschriften ab Erscheinungsbeginn.
    - Alle US-amerikanischen Verträge und Abkommen.
    - Alle veröffentlichten U.S. Supreme Court Entscheidungen.
    - Federal Register 1936 bis heute.
    - Rechtswissenschaftliche Monographien - "Klassiker" - von der Antike bis zur Gegenwart.
    - Dokumente zum Staatsrecht von über 190 Nationen
    Alle Texte sind recherchierbar und im zitierfähigen Format dargestellt (image-based).
  • Jurion / Recht
    ist ein juristischer Online-Service und umfasst derzeit folgende Inhalte:
    - Fachzeitschriften, z. B. Deutsches Verwaltungsblatt
    - Kommentare, z. B. Leipziger Kommentar zum StGB; Löwe-Rosenberg: StPO und GVG,
    - Handbücher und Fachlexika,
    - Rechtsnormen zum EU-Recht, Bundesrecht und den Landesrechten,
    - komplette Sammlung allgemeinverbindlicher Tarifverträge,
    - Formularbücher und Arbeitshilfen (z.B. ca. 100 Arbeitshilfen zum Verwaltungsrecht: Formulare, Checklisten, Prüfungsübersichten und Mustertexte)
    - über 250.000 Urteile aller Gerichtsbarkeiten und Instanzen, überwiegend im Volltext und tagesaktuelle Neuigkeiten aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Fachpresse
  • Current Index to Legal Periodicals (CILP)
    Der Zeitschrifteninhaltsdienst bietet die Möglichkeit, die aktuellen Neuerscheinungen im US-amerikanischen Schrifttum thematisch sortiert zu sichten und sich einen raschen Überblick über das aktuelle Schrifttum zu verschaffen.
    Bitte wenden Sie sich für die Zugangsdaten an die Bibliotheksmitarbeiter: law.library@ebs.edu.
  • Legios
    is one of the most comprehensive legal online services specialised on Economic Law and Tax Law of the Federal Republic of Germany.
    You will find all important information: latest wording of the law, most recent court decisions and administrative directives as well as authoritative commentaries, handbooks and law journals.
  • DigiZeitschriften
    Volltext-Zugang zu 200 Kernzeitschriften der deutschen Forschung und Wissenschaft aus 19 Fachgebieten