Wir helfen gern, rufen Sie uns an:

  +49 611 7102 2154

 

Business (Bachelor)

  +49 611 7102 1594

 

Business (Master)

  +49 611 7102 1589

 

Jura / Law School

  Oder kontaktieren Sie uns per E-Mail

Über die EBS Universität

Unter dem gemeinsamen Dach der privaten, staatlich anerkannten EBS Universität für Wirtschaft und Recht finden Sie ein deutschlandweit einmaliges Bildungsangebot aus Bachelor-, Jura- und Masterprogrammen, Ph.D sowie hochklassiger Management-Weiterbildung. Wirtschafts- und Rechtsfakultät wirken dabei synergetisch zusammen und bilden ein starkes Fundament für innovative Forschung sowie Ihre praxisrelevante Aus- und Weiterbildung.

Darüber hinaus stärken wir Sie durch ein umfangreiches Career Services Center, Coachinggespräche, Studium Universale, Personal Mastery und soziales Engagement in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Ihr Studium - eine Investition, die sich auszahlt

Besuchen Sie uns am Open Day 2015

Open Day 2015 an der EBS Universität

Aktuelles

17.04.15

Präsident Professor Dr. Rolf Wolff legt Amt nieder

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht hat sich mit ihrem Präsidenten und Geschäftsführer, Professor Dr. Rolf Wolff, auf eine Auflösung seines Vertrages zum 30.09.2015 verständigt. Die Gremien der Hochschule planen, die Aufgaben in der Geschäftsführung neu zu verteilen. Sein Amt als Präsident, in das ihn der Senat der Hochschule gewählt hat, legt Professor Wolff mit sofortiger Wirkung nieder.

[mehr]

16.04.15

Finanzkonzept steht – Die EBS ist auf einem guten Weg

Dem Stiftungsvorstand und der Geschäftsführung der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist es gelungen, das Eigenkapital signifikant zu verbessern und die Finanzierung nachhaltig zu sichern.

[mehr]

08.04.15

EBS Business School ist Partner in der von der EU geförderten COST-Action “Computationally-intensive methods for the robust analysis of non-standard data (CRoNoS)”

Professor Sandra Paterlini, PhD, Inhaberin des Lehrstuhls für Financial Econometrics an der EBS Business School, ist Mitglied in dem EU geförderten COST-Netzwerk „Computationally-intensive methods for the robust analysis of non-standard data (CRoNoS)“ (Rechenintensive Verfahren zur robusten Analyse von Nicht-Standard Daten). An dem Netzwerk sind 20 Länder mit mehr als 50 Mitgliedern beteiligt. Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit mit Experten aus der Praxis ein interdisziplinäres Netzwerk zu schaffen, das über die erforderliche Expertise zur...

[mehr]

Nächster Bewerbungsschluss:
03. Mai 2015

Aufnahmeverfahren:
15. Mai 2015

Jetzt bewerben

Nächster Bewerbungsschluss:
11. April 2015

Aufnahmeverfahren:
25. April 2015

Jetzt bewerben

  • EBS China Tour
  • EBS India Tour