Alumni - Die Ehemaligen der EBS Universität

Die Ehemaligen und Förderer der EBS Universität

Das EBS Alumni Netzwerk (auch eXebs genannt) ist die Ehemaligenorganisation der privaten EBS Universität (Wiesbaden/Oestrich-Winkel) mit über 3.400 Mitgliedern in mehr als 30 Ländern. Wir bieten unseren Mitgliedern weltweit vielfältige Networking-Aktivitäten, häufig in Kooperation mit hochrenommierten Partnerorganisationen im Rahmen der Alumni Alliance Initiative. Mit der EBS Alumni Studienstiftung fördern wir jährlich mehr als 400 Talente finanziell und ideell, um ihnen unabhängig von ihrer Herkunft das Studium an der EBS Universität zu ermöglichen, u.a. mit dem ersten gemeinnützigen Bildungsfonds, in den die Ehemaligen und Förderer den Großteil ihrer Mitgliedsbeiträge investieren. Alle Informationen zu unseren Förderprogrammen und den Networking-Aktivitäten präsentieren wir tagesaktuell auf diesen Seiten. Die EBS Alumni Gemeinschaft ist historisch betrachtet einer der größten Förderer der EBS mit einem kumulierten Fördervolumen von mehreren Millionen Euro.

 

Jubiläumstreffen am 6. September 2014 auf dem EBS-Campus: Anmeldung ab jetzt möglich!

Jedes Jahr laden wir die EBS Alumni-Jubilare ein, zurück nach Oestrich-Winkel zu kommen und dort ihre ehemaligen Kommilitonen zu treffen. Da das Ganze auf dem EBS-Campus und Umgebung statt findet, ist ein Revival-Feeling garantiert.

Zu dieser Veranstaltung möchten wir auch explizit alle Nicht-Mitglieder einladen. Damit also auch Du eine Einladung zu dieser Veranstaltung erhältst, wende Dich bei Interesse gerne jederzeit an events@ebs-alumni.org.

Die Anmeldung und weitere Informationen findest Du hier...

 

EBS Alumni Regionalkonferenzen 2014 mit dem neuen EBS-Präsidenten, Prof. Dr. Rolf Wolff

Die EBS Alumni Regionalkonferenzen finden 1x Mal pro Jahr in unseren eXebs-Metropolen statt. Sie bieten Dir als Mitglied die Möglichkeit, Dich über Gegenwart und Zukunft des Ehemaligennetzwerks und der Hochschule zu informieren und darüber direkt mit relevanten Entscheidern des Vereins sowie der Hochschule zu diskutieren und so an der Entwicklung des Ehemaligennetzwerks und der Hochschule mitzuwirken.

Keynote-Speaker unserer jetzigen Regionalkonferenz ist Professor Dr. Rolf Wolff, Geschäftsführer und Präsident der EBS. Er freut sich darauf, allen interessierten Mitgliedern des EBS Alumni e.V. zu berichten, wo die EBS steht, wie die Zukunftspläne aussehen und mit Dir darüber zu diskutieren.

Termine: 14.05. Frankfurt, 22.05. Berlin, 18.06. Hamburg, 02.07. Düsseldorf, 09.07. München

Mehr dazu findest Du hier...

 

Ehemaligenverzeichnis: Registrierung ohne Mitgliedschaft

Die Ehemaligen der EBS Universität leben und arbeiten in über 30 Ländern. Seit ihrer Gründung 1971 hat die EBS rund 3.500 akademische Alumni hervorgebracht und über 7.000 Absolventen von Weiterbildungsprogrammen.

Auch wenn es viele überzeugende Gründe dafür gibt, Mitglied im Verein der Ehemaligen und Förderer der EBS zu sein und die Beitrittsquote der akademischen Absolventen deutlich über 90% in den letzten Jahren lag, so erachten wir es als fundamentale Aufgabe einer Ehemaligenorganisation, den Kontakt aller Ehemaligen untereinander ungeachtet einer Mitgliedschaft zu ermöglichen.

Deshalb bieten wir ab sofort auch allen Absolventen, die bislang noch kein Mitglied unseres Vereins geworden sind, an, sich unverbindlich und kostenlos im Ehemaligenverzeichnis der EBS Universität zu registrieren.

Weitere Informationen dazu findest Du hier.

 

EBS Alumni werben an Gymnasien für die EBS

Wir Ehemaligen sind die lebendigen besten Gründe für Abiturienten, sich für die EBS zu entscheiden.

Wir haben uns alle seinerzeit aus gutem Grund für das BWL-Studium an der EBS entschieden. Deswegen können wir Abiturienten dabei helfen, sich über die EBS zu orientieren und somit noch mehr Talente für die EBS begeistern.

Was liegt also, näher als direkt an die Schulen zu gehen? Deswegen gibt es die EBS Alumni@School Initiative.

Der gute Ruf der EBS wird in besonderer Weise von ihren Absolventen in die Welt hinaus getragen. Damit auch weiterhin die besten Abiturienten an der EBS studieren, möchten wir ihnen an unserem eigenen Beispiel zeigen, dass ein EBS-Studium eine gute Investition in die persönliche Zukunft darstellt.

Mehr dazu erfährst Du hier.

 

Die Geschenkidee: "Schloss Reichartshausen im Wandel der Zeiten"

Anlässlich des 30. Geburtstages der EBS Alumni Organisation haben die EBS Alumni ein neues Buch herausgegeben, geschrieben vom führenden Experten für die Historie von Schloss Reichartshausen, Dr. Marcus Kreikebaum.

Die Geschichte beginnt in der Zeit, als der heutige Hochschulstandort ein zisterziensischer Klosterhof war und führt bis in die Gegenwart hinein.

Natürlich wird die Entwicklung der EBS und der EBS Alumni Organisation ebenfalls beschrieben. Das Vorwort entstammt der Feder von EBS-Gründer Prof. Dr. Klaus Evard.

Das Buch ist erhältlich für 12,90EUR (kostenloser Versand).

Das Bestellformular findest Du hier.

 

Unsere Ziele

  • Wir fördern den Zusammenhalt zwischen den Ehemaligen der EBS untereinander durch den Aufbau und die Pflege der Infrastruktur eines der erfolgreichen aktiven Alumni-Netzwerkes. Neben der zentralen Pflege und Verwaltung der Mitglieder-Datenbank werden diverse Zusammenkünfte der Ehemaligen organisiert, also regelmäßige Veranstaltungen. Zudem fördern wir die Aus- und Weiterbildung der Ehemaligen und unterstützt alle Maßnahmen die geeignet sind, positiven Einfluss auf die Belange aller vertretenen Mitglieder zu nehmen.
  • Wir fördern und unterstützen die Studenten der EBS. In diesem Zusammenhang investiert der Verein jährlich hohe sechsstellige Beträge in seine eigene EBS Alumni Studienstiftung. Darüber hinaus unterstützt er Studentenprojekte, vermittelt Praktika und bietet Informationsveranstaltungen an.
  • Wir unterstützen und beraten die Hochschule bei der Ausbildung unabhängiger Führungskräfte. Dies geschieht durch aktive Mitarbeit an vielen Stellen in der EBS sowie durch praktische Unterstützung in Optimierungsprozessen.

Unsere Geschichte

EBS Alumni e.V. (damals: Verein der Ehemaligen und Förderer der EBS e.V.) mit Sitz im Schloss Reichartshausen in Oestrich-Winkel (Rheingau) wurde 1977 von ehemaligen Studenten der EBS (seinerzeit noch am EBS-Gründungsstandort Offenbach/Main) gegründet und ist auch heute noch als Verein eigenständig und unabhängig von der EBS.

Unser Selbstverständnis

  • Wir sind kompetenter Gestalter und Schrittmacher in einer Welt ständiger Veränderungen.
  • Wir unterstützen uns und lernen voneinander ein Leben lang.
  • Wir begleiten und fördern die EBS und ihre Studierenden.
  • Wir haben gemeinsam Spaß!

Unsere grundlegenden gemeinsamen Werte

  • Offenheit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Loyalität
  • Vertrauen
  • Unternehmertum

Unsere gemeinsame Basis

Das Studium an der EBS.

Werde jetzt Mitglied in Deutschlands führendem Alumni-Netzwerk, ganz einfach indem Du den Onlineantrag abschickst, klicke hier.

Wir sind gerne für Dich da!

Du erreichst uns jederzeit unter

+49 (0)611 945883-0.

Alle weiteren Kontaktdaten: hier

Aktualisiere Deine Kontaktdaten

Aktualisiere Deine beruflichen und/oder privaten Koordinaten für die Aktualisierung im einzigen und offiziellen Ehemaligenverzeichnis ganz einfach über unser Onlineformular (klicke hier).

Unsere aktuellen Events

Modernes Fundraising

Klicke hier und spende für den gemeinnützigen eXebs Bildungsfonds!

Wir bei Xing

Werde Mitglied unserer EBS Alumni-Gruppe:

Wir bei Facebook

Werde Fan unserer EBS Alumni-Seite:

Wir bei LinkedIn

Werde Mitglied unserer LinkedIn-Gruppe:

Wir bei Youtube

Werde Abonnent unseres Youtube-Channels:

Wir bei Twitter

Werde Follower der EBS Alumni Twitter-Seite:

Jede Spende ist willkommen

Wenn Du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen möchtest, dann ist das jederzeit in jeder beliebigen Höhe möglich und willkommen. Sie können per Überweisung, Kreditkarte und einmalige oder wiederkehrende Lastschrift spenden.

Alles dazu finden Sie hier.

eXebs ist als Begründer der BWL-Alumni-Szene in Deutschland natürlich Mitglied im Verband der Alumnivereine, alumni-clubs.net.