MAD e.V.

Der Verein Make A Difference e.V. (M.A.D.) wurde 2005 an der European Business School gegründet nachdem 15 Studenten in ihrem 1. Semester eine Woche in einem Ghetto in Mississippi mit und für eine benachteiligte Familie ein Haus gebaut haben.

Mittlerweile hat der Verein über 100 Mitglieder, von denen ein immer größerer Anteil aus EBS Alumni besteht. 5 Hausbau-Trips nach Mississippi wurden durchgeführt, finanziert durch einen Teilnehmerbeitrag und durch das persönliche Engagement eines jeden Teilnehmers im Fundraising-Prozess. Neben den Hausbau-Trips führt M.A.D. auch andere Projekte durch, die in die Vereinsziele einzahlen. So wurde im November an der European Business School eine Podiumsdiskussion zum Thema 'Social Entrepreneurship' veranstaltet, während weitere lokale Hilfseinsätze in Planung sind.

Die Ziele von M.A.D. lauten Sensitize – Help – Connect People, Worlds, and Efforts. Im Zuge der Erweiterung der Vereinsprojekte und Vision stehen sowohl eine Ausweitung der Aktivitäten auf weitere Campi bevor, als auch eine Firmengründung, die den Verein langfristig finanziell unabhängiger machen soll.

Mehr Informationen gibt es auf der Vereins-Homepage www.mad-ev.org.