Lukas Killinger

eXebs Fellow 2011

Student der EBS Universität, Business School

Studiengang: Bachelor

Studienbeginn: Fall Term 2011

Studienabschluss: 2014

Lukas Lebenslauf findest Du hier.

Lukas Motto:

Mein Motto ist, meine gesteckten Ziele im Blick zu halten und mit Freude die nötigen Herausforderungen zu verfolgen.

Lukas über sich selbst:

Ich bin engagiert, zielstrebig und habe den nötigen Ehrgeiz. Neben dem Willen das akademisch Beste aus meinem Studium zu machen, brauche ich zum Ausgleich Sport und Freundschaft.

Lukas Zukunftspläne:

Mein genaues Berufsbild möchte ich im Moment noch nicht festlegen. Die reichhaltigen Möglichkeiten z.B. Ressorts wie James Consulting und EBS Invest bieten mir eine Vielzahl von Eindrücken in verschiedenen Branchen, die ich für meine Entscheidungsfindung nutzen möchte.

Akademische Feier 2011

EBS Alumni Vorstandsmitglied, Dr. Steffen Meyer (Diplom 2005), und Lukas Killinger bei der eXebs Fellowship Urkundenübergabe der Akademischen Feier 2011

Lukas über das Fellowship und EBS Alumni

Ich bin glücklich und durchaus stolz ein eXebs Fellow zu sein und freue mich auf die zukünftigen gemeinsamen Unternehmungen und Zusammenkünfte. Jedoch bin ich mir auch der Verantwortung bewusst, ein Teil des EBS Alumni Netzwerkes zu sein.

Warum sich Lukas für die EBS entschieden hat:

Verschiedene Gründe waren für meine Entscheidung ausschlaggebend. Ich habe mich für die EBS aus drei wesentlichen Gründen entschieden.

1. Das Profil der EBS mit Ihren Schwerpunkten Wissenschaft, hoher Praxisbezug in Forschung, Studium und Weiterbildung.

2. Kleine Lerngruppen haben mich überzeugt, da ich bereits während meines Englandsaufenthalt mit diesem Konzept sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

3. Das Belegen der Spitzenplätze in Universitätsrankings.

Was Lukas besonders an der EBS gefällt:

Ich bin nun seit gut zwei Monaten an der EBS und meine ersten Eindrücke sind äußerst positiv. Die Zusammenarbeit mit meinen Kommilitonen ist sehr anregend und interessant. Die bilingualen Lernmethoden und das Zusammenspiel zwischen Lernen und Vorbereitung auf die Examina hat mich in meiner Entscheidung nochmals bestätigt. Außerdem bietet das Umfeld der EBS einen guten Ausgleich.