Kick Off Weekend 2010

Impressionen: Kick Off Weekend im Fall Term 2010

Nachdem der erste eXebs Fellowship Kick Off 2009 alle Erwartungen übertroffen hatte, war es auch dieses Jahr am 1. Oktoberwochenende soweit und es sollte noch großartiger werden als beim Mal zuvor. Johanna Ghai und Alena Bermes, zwei unserer neuen eXebs Fellows und Erstsemester im Bachelorstudiengang, waren mit dabei und berichten Dir von diesem einzigartigen Wochenende:

Am ersten Oktoberwochenende machten sich alte und neue Fellows sowie eXebs-Vorstand und -Team auf den Weg zum legendären Kick off-Wochenende, bei dem jedes Jahr „die Neuen" in die Gemeinschaft der eXebs Fellows aufgenommen werden. Mit dem zuvor schon gespannt erwarteten Gefährt, dem offiziellen Schalke-Bus (gesponsert von eXebsler Ulrich Nickel (Diplom 1989)), startete die Reise ins Unbekannte - denn, war auch das Gefährt im Vorhinein bekannt, das Ziel der Reise blieb bis zuletzt geheim und ließ so jede Menge Platz für Spekulationen. Am Ende landeten wir in Königswinter in der Nähe von Bonn.

Nachdem die Herberge unter die Lupe genommen worden war, gab es am Freitagabend ein ritterliches Mal in der Burg Linz. Die dortige Erlebnisgastronomie unterhielt dank Feuer spuckendem Gaukler und schaurig-schönen Minnegesängen einen jeden und bot die Gelegenheit zum gemütlichen Kennenlernen. Samstagmorgen begann nach eigens von Martin organisiertem Weckruf und reichhaltigem Frühstück das bunte Programm. Die geladenen eXebsler (Angela Kelleners, Geschäftsleiterin Weltstadthaus Düsseldorf der Peek & Cloppenburg AG; Stefan Eikelmann, Deutschlandchef von Booz & Co.; Dr. Axel Gros, Leiter Corporate Finance bei Haniel) boten uns Fellows exklusive Einblicke in ihre Tätigkeitsfelder und beantworteten sämtliche Fragen gerne. Am Abend stand ein Ausflug nach Düsseldorf in die Diskothek „3001" an, in welcher an diesem Abend die EBS Alumni Corporate Finance Partners Clubtour ihren Auftakt fand, wodurch wir im exklusiven VIP-Bereich feiern und tanzen durften und zwar mit prominenten DJs: Die Disco Boys legten auf und heizten den EBS Alumni und Fellows ordentlich ein.

Am Sonntagmorgen machten wir uns nach einem ausgiebigen Brunch auf ins Herz des Ruhrgebiets: Gelsenkirchen. Dort erwartete uns ein Kulturprogramm der ersten Klasse: Unter sachkundiger Leitung des eXebslers Ulrich Nickel, der uns großzügigerweise einen seiner Busse anvertraut hatte, lernten wir, dass Gelsenkirchen gar nicht mal so grau ist wie alle sagen, außerdem folgte eine Führung durch die Arena auf Schalke (inklusive Probesitzen auf dem Kabinenplatz von Manuel Neuer und der offiziellen Pressekonferenz). Zum Abschluss des gelungenen Tages stärkten wir uns in bester Fan-Manier bei Currywurst, Pommes und Pils. Die Fahrt hat uns super gefallen, bot sie doch die Gelegenheit, direkt in tolle Gemeinschaft des eXebs Fellowship-Programms aufgenommen zu werden, neue Freundschaften zu knüpfen und die eigene Perspektive zu erweitern. Ein großes Dankeschön an das komplette Team, insbesondere an Cathrin Kleist und Julia Miehe. Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Erlebnisse!