Strategisches Prozessmanagement

Unterrichtssprache: deutsch

Inhalte

Modul 1 - Strategisches Prozessmanagement

Ziel dieses Moduls ist die Vermittlung von Kenntnissen und praxisorientierten Werkzeugen des strategischen Prozessmanagement. Die langfristige Integration des Prozessmodells und der Wertschöpfung der Leistungsprozesse ist der Orientierungsanker des strategischen Prozessmanagement. Die Teilnehmer lernen die markt- und wettbewerbsbezogene Analyse von Prozessen und die Festlegung von strategischen Prozesszielen. Weitere Schwerpunkte sind die Umsetzung der Prozessziele in einem Vorgehensmodell für Change Projekte sowie die besonderen Herausforderungen der Führungsarbeit außerhalb bestehender Linienorganisationen.

Modul 2 - Führen prozessorientierter Organisationen

Ziel dieses Moduls ist die Vermittlung von Kenntnissen und praxisorientierten Werkzeugen zum Aufbau und Führen einer prozessorientierten Organisation.

Das ganzheitliche Managen von Prozessen in Unternehmen wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor für die effiziente Führung von Unternehmen. Dabei geht es um die Herausforderung, Prozesse in der Organisation umfassend zu verankern, das bedeutet der systematische Einbezug der Strukturen, der Unternehmenskultur und der Führungsprinzipien.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die für Prozesse verantwortlich sind oder deren Veränderung, Durchführung und IT-Unterstützung gestalten.

Kosten

6,700,- Euro zzgl. MwSt. inklusive Teilnehmerunterlagen und Verpflegung vor Ort, zzgl. 500,- Euro Prüfungsgebühren.

Exklusive Reise- und Übernachtungskosten.

Dauer

11,5 Tage in zwei Modulen und 1 Colloquium

Abschluss

Nach erfolgreicher mündlicher Prüfung erhalten die Absolventen ein Zertifikat mit dem Titel "Strategischer Prozessmanager (EBS/BPM&O Akademie)"

Broschüre:

Termine:

Kontakt:

Patricia Christen

Market Management Institute (MMI)

Hauptstraße 31

65375 Oestrich-Winkel

Phone: +49 611 7102 1821

Fax: +49 611 7102 10 1821

patricia.christen@ebs.edu

www.ebs-mmi.de